Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2024
Am 19.10.2021 brannte ein Wirtschaftsgebäude in Obergreith, Gemeinde Oberhaag vollständig nieder. Drei Feuerwehren konnten das nächst gelegene Wohnhaus, welches bereits von den Flammen erfasst wurde, retten. Um 00:54 Uhr wurden die Feuerwehren Oberhaag, St.Ulrich im Greith und Pölfing-Brunn zu einem Wirtschaftsgebäudebrand alarmiert. Bei Eintreffen stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Ein darin befindlicher Hoflader wurde dabei ebenfalls vollständig zerstört. Die Außenwand sowie der Giebel des nächst gelegenen, älteren Wohnhauses wurde bereits von den Flammen erfasst. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr teils unter schwerem Atemschutz, konnt das Gebäude jedoch gerettet werden. Insgesamt standen 35 Personen mit 8 Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls am Einsatzort war die Polizei Leutschach und die Rettung (ÖRK).
Wirtschaftsgebäudebrand