Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2024
Am 15.08.2023 um 20:40 Uhr wurden die Feuerwehren Oberhaag und Lateindorf zu einem Unfall mit einem Kombimähgerät (Kombitrak) im Gemeindegebiet Eibiswald alarmiert. Zunächst ging man davon aus, dass eine Person unter dem Fahrzeug eingeklemmt war, was sich zum Glück vor Ort nicht herausstellte. Bei Eintreffen der FF Oberhaag wurde die Lenkerin des landwirtschaftlichen Fahrzeuges bereits von einem First Responder des Roten Kreuzes erstversorgt. Schnell war klar, dass die Person mit dem Fahrzeug den dortigen, sehr steilen Abhang hinunter gestürzt ist. Bis zum Eintreffen des Rotes Kreuzes und des Notarztes des Rettungshubschraubers C12, wurde der First Responder von Feuerwehrsanitätern bei der Versorgung der verletzten Person unterstützt. Die Person wurde daraufhin mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Die weiteren Aufgaben der Feuerwehren bestanden im Ausleuchten der Unfallstelle, der Rettung der Person über das steile Gelände sowie in der Bergung des Fahrzeuges. Die Polizei Eibiswald stand mit zwei Beamten ebenfalls im Einsatz.
Unfall mit Kombimähgerät!